Bitte beachten: Diese Website benötigt JavaScript für die volle Funktionalität.
Bitte stellen Sie sicher, dass JavaScript in den Browser-Einstellungen aktiviert ist.

Autohaus F. Streese

Seiten-Design

Overview
  • Seiten-Design
Viel Raum für Dynamik.

Der Radstand hat sich gegenüber dem Golf um 4,6 cm vergrößert. Insgesamt ist der Golf Sportsvan 8,3 cm länger und 12,8 cm höher. Ein verkürzter vorderer Karosserieüberhang sorgt für einen dynamischen Eindruck.
Die optische Streckung wird auch durch die Kante verstärkt, die sich auf Türgriffhöhe unter den Seitenfenstern entlangzieht. Die Griffe sind derart exakt in das Design der Seitenlinie eingearbeitet, dass sie von weitem betrachtet mit der Karosserie zu verschmelzen scheinen. Da die Außenspiegel direkt auf der Brüstung des Golf Sportsvan angebracht sind, entsteht im Bereich der A-Säule Platz für ein zusätzliches Seitenfenster. Das verbessert die Rundumsicht und verlängert die Fläche der Scheiben. Die Chromeinfassung der fünfteiligen Seitenfenster in der Ausstattungsvariante Highline vermittelt Wertigkeit und Eleganz.