Bitte beachten: Diese Website benötigt JavaScript für die volle Funktionalität.
Bitte stellen Sie sicher, dass JavaScript in den Browser-Einstellungen aktiviert ist.

Autohaus F. Streese

color pack

Overview
  • color pack
Bekennen Sie Farbe mit Ihrem up!

Wenn bunte, ausdrucksstarke Farben Ihren Geschmack eher treffen als dezente Töne, werden die Farben der color packs nicht nur Ihren up!, sondern auch Ihre Augen zum Leuchten bringen. Die color packs sind optional für den move up! und den high up! verfügbar. Die Paketbestandteile sind farbig lasierte Leichtmetallräder, passend lackierte Spiegelkappen und Folienbeklebungen an den Seitenteilen. Ein dezentes Make-up mit großer Wirkung.

  • color pack la Boca hot orange für den move up! und high up! mit lasiertem 16-Zoll-Leichtmetallrad la Boca und Spiegelkappen in hot orange sowie passende Beklebungen.
  • color pack la Boca gold beige für den move up! und high up! mit lasiertem 16-Zoll-Leichtmetallrad la Boca und Spiegelkappen in gold beige sowie passende Beklebungen. 
  • color pack polygon fortana red für den high up! mit lasiertem 17-Zoll-Leichtmetallrad polygon und Spiegelkappen in fortana red sowie passende Beklebungen. 
  • color pack polygon sandstorm yellow für den high up! mit lasiertem 17-Zoll-Leichtmetallrad polygon und Spiegelkappen in sandstrom yellow sowie passende Beklebungen.

Kraftstoffverbrauch up! TSI 66 kW in l/100 km: innerorts 5,5 / außerorts 3,8 / kombiniert 4,4; CO2-Emission kombiniert, g/km: 101; Effizienzklasse: B***

  • Unsere Fahrzeuge sind serienmäßig mit Sommerreifen ausgestattet. Seit dem 04.12.2010 sind Sie in der Bundesrepublik Deutschland gesetzlich verpflichtet, Ihr Fahrzeug bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte mit M+S Reifen oder Ganzjahresreifen auszustatten. Ihr Volkswagen Partner informiert Sie gern.

    Dekorfolien können, insbesondere bei direkter Sonneneinstrahlung, nach 1 bis 3 Jahren oder in sehr heißen Klimazonen bereits innerhalb 1 Jahres Gebrauchs- und Alterungsspuren aufweisen. Verbleibt die Dekorfolie längere Zeit auf dem Fahrzeug, können sich optische Unterschiede zwischen dem durch die Dekorfolie geschützten Bereich der Lackierung und dem nicht durch Folie abgedeckten Bereich ergeben.

    Die angegebenen Werte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch / Stromverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs / Energieinhalts der Batterie durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren (z. B. Umgebungsbedingungen) beeinflusst.

    Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifen usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen die Verbrauchs- und Fahrleistungswerte beeinflussen. Die Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen gelten bei Angaben von Spannbreiten in Abhängigkeit vom gewählten Reifenformat und optionalen Sonderausstattungen.

    Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

    Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.