Bitte beachten: Diese Website benötigt JavaScript für die volle Funktionalität.
Bitte stellen Sie sicher, dass JavaScript in den Browser-Einstellungen aktiviert ist.

Highlights

Müdigkeitserkennung
Müdigkeitserkennung

Gibt Sekundenschlaf keine Chance: Die Müdigkeitserkennung analysiert Ihr Fahrverhalten und warnt Sie bei ersten Müdigkeitserscheinungen akustisch.

Fünf EuroNCAP-Sterne
Fünf EuroNCAP-Sterne

Der Golf Sportsvan ist nicht nur eines der beliebtesten, sondern auch eines der sichersten Fahrzeuge seiner Klasse. Dies wurde beim EuroNCAP-Crashtest bestätigt – mit 5 Sternen.

Multikollisionsbremse
Multikollisionsbremse

Eine gute Absicherung: Die Multikollisionsbremse kann dabei helfen, Folgekollisionen und Schleudern zu vermeiden.

Stabilisierungsprogramm
Stabilisierungsprogramm

Stabilisiert, wenn nötig: Das elektronische Stabilisierungsprogramm kann kritische Fahrsituationen erkennen und dabei helfen, ein Ausbrechen oder Schleudern des Fahrzeugs zu verhindern.

Reifenkontrollanzeige
Reifenkontrollanzeige

Luft raus? Das Reifenfülldruck-Kontrollsystem kann Sie über den Druckzustand Ihrer Reifen auf dem Laufenden halten.

Elektronische Parkbremse
Elektronische Parkbremse

Sorgt für Sicherheit und Komfort: Die elektronische Parkbremse ermöglicht ruckfreies Anfahren und verhindert ungewolltes Zurückrollen an Steigungen.

Insassenschutz
Insassenschutz

Rundum geschützt: Der Insassenschutz beinhaltet zusätzliche Airbags für alle Insassen und ein intelligentes Sicherheitsgurtpaket inklusive Warnsummer und -leuchte.

Schließen
Schließen
Insassenschutz
Verstärkter Schutz.

Mit dem erweiterten Insassenschutz im Golf Sportsvan erhalten Fahrer und Beifahrer Front-, Seiten- und Kopf-Airbags sowie sicherheitsoptimierte Kopfstützen. Ein zusätzlicher Knie-Airbag für den Fahrer sorgt für noch mehr Sicherheit. Der Beifahrer-Airbag kann zugunsten eines Babyschalensitzes ganz einfach deaktiviert werden. Die Dreipunkt-Automatiksicherheitsgurte lassen sich auf den vorderen Sitzen bequem straffen und in der Höhe verstellen. Bei nicht angelegten Gurten ertönt ein Warnsummer mit Leuchte, um den Fahrer darauf hinzuweisen. Optional sind zusätzliche Seitenairbags für die Rückbank erhältlich.